Tätigkeitsschwerpunkte

Dr. Joachim Galuska setzt sich in verschiedenen Funktionen für eine menschengerechte und werteorientierte Medizin und Unternehmensführung ein. Er arbeitet in folgendenTätigkeitsschwerpunkten:

  1. In der Unternehmensführung Heiligenfeld GmbH ist er
  • Unternehmer,
  • Geschäftsführender Gesellschafter.
 
Seine Hauptanliegen innerhalb des Unternehmens sind:

- die Unternehmenskultur,
- die Organisationsentwicklung,
- die Führungskunst – "Leadership"
- und ein werteorientiertes Wirtschaften.

  1. In seinem Grundberuf ist Dr. Joachim Galuska Arzt.
  • Facharzt für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie,
  • Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie
  • und Ärztlicher Direktor der Heiligenfeld GmbH.
     
  1. Wichtig sind ihm ganz besonders die Themen "Beseelte Psychotherapie und
        Spiritualität"
    . Dazu gehören
  • die Weiterentwicklung psychotherapeutischer Verfahren,
  • die Erarbeitung von Behandlungskonzepten, u. a. zu spirituellen Krisen,
  • das Halten von Vorträgen, Seminaren und die Referententätigkeit zu den Themen
     
  1. Auch die Psychosomatische Versorgung liegt Dr. Joachim Galuska am Herzen.
  • Er ist Mitglied der Direktorenkonferenz Psychosomatische Medizin und Psychotherapie sowie mehrerer Fachgesellschaften
  • und entwickelt ein Netzwerk zur regionalen psychosomatischen Versorgung.
     
  1. Im Bereich der "Bewusstseinswissenschaften" ist er ebenfalls engagiert:
  • Er gründete eine eigene Stiftung Bewusstseinswissenschaften und
  • engagiert sich für die Entwicklung dieser Wissenschaft, z. B. auch durch Artikel, Vorträge und Seminare.
     
  1. Als Autor und Herausgeber zahlreicher Publikationen gibt er sein Wissen an andere
        weiter. Dazu gehören die Bücher:
- Psychotherapie und Bewusstsein - Spirituelle und transpersonale Dimensionen der Psychotherapie  
  (Kamphausen Verlag, 2005),
- Pioniere für einen neuen Geist in Beruf und Business (Kamphausen Verlag, 2004),
- Den Horizont erweitern - Die transpersonale Dimension in der Psychotherapie (Leutner Verlag, 2003).
 
Zudem ist er Mitbegründer und Mitherausgeber der Zeitschrift "Transpersonale Psychologie und Psychotherapie".
 
  1. Als Organisator und Moderator von Veranstaltungen regt Dr. Joachim Galuska zum
        Diskurs über gesellschaftsrelevante und medizinische Themen an. Er veranstaltet:
- Kongresse (im jährlichen Wechsel zwischen den Themen Psychotherapie/Medizin und Wirtschaft),
- Symposien und Weiterbildungen