Symposium Hochsensibilität in der Psychotherapie am 18. März 2017

Symposium Hochsensibilität

Jeder fünfte in Deutschland hat eine erhöhte Empfindsamkeit, was als Wesenszug und nicht als eine Störung oder Erkrankung zu verstehen ist. Dennoch zeigen Studien gerade bei Patienten mit Depression, Angst, Panik und Trauma vermehrt genau dieses Persönlichkeitsmerkmal.

Was ist Hochsensibilität? Welche Gaben haben hochsensible Menschen und welchen Herausforderungen müssen sie sich stellen? Was benötigen erkrankte hochsensible Menschen in der Therapie? Welche Therapie ist wirksam?

Antworten auf diese Fragen erhalten Sie beim Symposium “Hochsensibilität in der Psychotherapie” am Samstag, den 18.03.2017 in Bad Kissingen, zu dem wir Sie herzlich einladen.

Unter der Leitung von Dr. Joachim Galuska gehen unsere Referenten auf die Potentiale und Herausforderungen der Hochsensibilität ein, zeigen Forschungsergebnisse von hochsensiblen Patienten in der Psychotherapie und lassen Hochsensibilität in der Psychotherapie erleben. Dabei wird sowohl die Hochsensibilität von Seiten des Therapeuten als auch von Seiten der betroffenen hochsensiblen Patienten betrachtet.

pdfHier können Sie den Flyer mit Informationen zum Programm, den Referenten sowie der Anmeldemöglichkeit downloaden.

 

Weg des Bewusstseins zu einem Weg des Lebens - Interview in der evolve

Auf dem diesjährige Heiligenfeld-Kongress zum Thema „Spiritualität im Leben“ hat mich evolve-Redakteur Mike Kauschke über meine Wandlung von einem Weg des Bewusstseins zu einem Weg des Lebens interviewt. Das Interview erscheint am 21. Juli in evolve – Magazin für Bewusstsein und Kultur mit dem Schwerpunkt Lebendigkeit – Der Impuls, der alles bewegt.

pdfHier finden Sie das Interview „Weg des Bewusstseins, Weg des Lebens. Eine spirituelle Wandlung.“

evolve11 01 U1 Cover HighresWenn Sie sich so wie ich von der evolve-Lektüre inspirieren lassen wollen, dann erhalten Sie als BesucherInnen meiner Webseite evolve zu einem ermäßigten Abo-Preis: das Jahres-Abo (4 Ausgaben) mit 20 Prozent Rabatt für 27 statt 34 Euro. Bitte bei der Bestellung unter diesem link im Feld „Gutscheincode“ folgenden Code eingeben: Koop2016. So wird Ihr Vorteil automatisch aktiviert.